Nov 052018
 

Die erste Novemberwoche und wir sitzen bei 18 Grad morgens um 9 Uhr beim Frühstück vor dem Wohnwagen und genießen die Stille um uns! So schön ist es hier auf dem Campingplatz im Nationalpark im bayrischen Wald. Kurzentschlossen sind wir gestern doch noch in den Kurzurlaub gestartet und werden jetzt dafür mit schönstem Sonnenschein und knisterndem Laub in allen Farben belohnt.

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg ins Museumsdorf Bayrischer Wald und drehen danach eine Runde um den Dreiburgensee. Lassen uns dann dort im Seehotel auf der Terasse nieder und genießen die Sonne und das Farbenspiel der Bäume.

Der nächste Tag ist dann Passau gewidmet. Wir machen die Drei-Flüsse-Stadt unsicher, kaufen ein wenig ein, bummeln durch die Gassen und auch hier genießen wir unseren Capuccino in einem Altstadtcafe bei herrlichen Temperaturen.

Donnerstag – Allerheiligen! Wir bekommen Besuch von Cuba und seinem Rudel. Machen einen kleinen Spaziergang, Essen gut (wieder draußen) und Ratschen was das Zeug hält!

Der Freitag unser Heimfahrtag! Aber wir schauen uns endlich auch den Eginger See an. Der verblüfft uns mit einem tollen Spazierweg durch den Wald und schönen Ausblicken auf den See. Die Erlebnisstationen machen nicht nur Kindern Spaß 😉 auch wir erfreuen uns am Baumtelefon und den Lehrtafeln! Die Vierbeiner freuen sich über Leckerchenversteckspiele in den Bäumen, über kleine Toberunden und den Fitnessparcour der Baumstämme!

 

Sorry, the comment form is closed at this time.