Urlaub 2017

 Alles, Bazi-Beerle, Chebo, Milo, Najah, Urlaub  Kommentare deaktiviert für Urlaub 2017
Okt 272017
 

Fünf Wochen ware ich mit Herrle, Fraule, Milo, Bazi-Beerle, Daido und natürlich Kira auf der Achse! Und nicht einen Tag war uns langweilig! Es war toll sich einfach mal treiben zu lassen. Wir haben viel schöne Sachen gesehen. Erst in der Eifel und dann auf Rügen. Auch eine nettes Hundemädchen, die Ina, mit ihren Dosenöffnern haben wir dabei kennengelernt.

Sind viel spazieren gegangen und haben uns den Ostseewind um die Nase blasen lassen. Am Allerschönsten war es an den stillen Stränden in Dranske. Natur pur und wir mittendrin. Wir konnten Toben und Laufen, Bellen und Spielen, uns jagen und mit Fraule Bernstein suchen. Teilweise war es sehr stürmisch und ich musste auf unser kleines „Daiderl“, wie wir sie jetzt auf bayrisch rufen, echt aufpassen. Einmal auf einer Seebrücke hatte sie doch glatt alle Füßchen in der Höhe. Gut, dass sie am anderen Ende meiner Leine hing und uns Fraule gut festgehalten hat.

In der Eifel haben wir Klöster gefunden und haben Koblenz besucht. Viele schöne Wanderwege durch Wiesen und Wälder sind dort

Wir sind im Hexenwald gewesen, haben den Rügenmarkt besucht, viele Fischerl im Hafen von Sassnitz gesehen, per Schiff wurde die Insel Hiddensee von uns gestürmt, Sehenswertes in Göhren, Binz und Sellin wurden besichtigt, die Bauwerke in Prora haben uns ebenso beeindruckt, wie unsere Fahrt mit der Fähre. Wanderungen haben wir auch nicht nur am Meer gemacht, sondern sind zum Kap Ancona und im Naturpark Jasmund unterwegs gewesen. Sprotten finden wir alle, außer Milo, superlecker! Fraule und Herrle halten sich aber noch lieber an Backfisch und Schollen.

Doof finde ich, dass wir jetzt alle wieder sooooo lange auf den nächsten Urlaub warten müssen! Und jetzt guckt selber…ein paar Bilder für euch!
Eure Najah!

23.07.2017 – Wandern im Naturschutzgebiet Hölle

 Alles, Bazi-Beerle, Chebo, Milo, Najah, Urlaub  Kommentare deaktiviert für 23.07.2017 – Wandern im Naturschutzgebiet Hölle
Jul 242017
 

Eine wunderschöne Gegend im bayrischen Wald, in der südlichen Oberpfalz um genauer zu sein, hat uns unser Tourguide Daniel am Sonntag gezeigt. Wahllos wurden wohl von den Riesen vor vielen Jahrhunderten dort die Steine durch die Gegend gescheudert. Dazwischen plätschert der Höllbach lustig vor sich hin. Das Wetter haben wir auch gut erwischt. Große weiße Wolken schieben sich immer wieder vor die Sonne und spenden Schatten, wenn wir über blühende Wiesen auf Lichtungen schlendern. Ansonsten gehts über Stock und Stein durch den Wald und am Bach entlang. Eine wunderschöne Strecke an einem Hochsommertag!

20170723_124259

...und das Zweite...

…und das Zweite…

...Prinzessin Najah hat alles im Blick!...

…Prinzessin Najah hat alles im Blick!…

...Chaos beim Aufstellen ;-)

…Chaos beim Aufstellen 😉

...fast Alle! Danke an Fotograf Daniela!...

…fast Alle! Danke an Fotograf Daniela!…

...Guckuck Amy!

…Guckuck Amy!

...eine tolle Lichtung...

…eine tolle Lichtung…

...und nochmal die andere Seite...

…und nochmal die andere Seite…

...Brotzeit darf natürlich auch nicht fehlen...

…Brotzeit darf natürlich auch nicht fehlen…

...Brückenüberquerung...

…Brückenüberquerung…

...die Wurzelsepperln....

…die Wurzelsepperln….

09.07.2017 – Wanderung Befreiungshalle und Donau

 Alles, Elo®, Urlaub  Kommentare deaktiviert für 09.07.2017 – Wanderung Befreiungshalle und Donau
Jul 102017
 

Bei schönstem Sommerwetter haben uns unsere Tourguides Marina und Sebastian über einen schönen Wanderweg zur Befreiungshalle und an der Donau geführt. Das Baden dort war nicht nur für die Vierbeiner das Hightlight und die äußere Erfrischung wurde dann nur noch durch die innere Abkühlung im Biergarten getopt! Ein wunderschöner Tag, der bald wiederholt werden muss!

09.07.2017 (1)

Blick auf die Donau!

Rast im Wald!

Rast im Wald!

kleine Pause? ...nicht nur eine ;-)

kleine Pause? …nicht nur eine 😉

...die schönste Abkühlung am heißen Tag!

…die schönste Abkühlung am heißen Tag!

...TUUUUUUT....

…TUUUUUUT….

...rein ins Wasser...

…rein ins Wasser…

...making of....

…making of….

...gleich geschafft!...

…gleich geschafft!…

...jeah!

…jeah!

Ostern 2017

 Alles, Chebo, Urlaub  Kommentare deaktiviert für Ostern 2017
Apr 192017
 

Obwohl richtig schlechtes Wetter gemeldet ist, machen wir uns auf den Weg nach Bayerbach/Bad Birnbach um gemeinsam mit Bela und seinem Rudel schöne Osterfeiertage zu verleben. Das Ancampen wird ein Erfolg. Wir landen am Gründonnerstag wohlgelaunt auf dem Campingplatz Vital in Bayerbach und bauen das erste Mal unser Vorzelt auf. Jetzt kann uns auch Regen nichts mehr anhaben. Ein Wochenende mit netten Besuchern (Antero mit Rudel, Baghira mit Rudel), lustigen Gesprächen….Getränken, die uns einheizen, gell Sebastian ;-)…leckerem chinesischem Essen von zwei Meisterköchen…langen Spaziergängen in toller Natur…Begegnungen mit Hunden, die ja trotz aufgestellter Mähne brav sein sollen…Grillgut und leckerster Kartoffelsalat (danke Martina)…Kaffee und arg guten Torten in einem schönen Bauernstüberl…also ein rundum gelungenes Osterwochenende. Am Ostermontag ging es entspannt wieder Richtung Heimat!Bayerbach3

Bayerbach2

Bayerbach1

Bayerbach5

Bayerbach4

20170416_152920

20170416_154234

20170416_154403

20170416_154506

März 2017 – Inselleben in RØMØ

 Chebo, Urlaub  Kommentare deaktiviert für März 2017 – Inselleben in RØMØ
Apr 062017
 

Eine Woche urlauben wir mit der Familie unserer Bea vom Krumawukl in Dänemark auf der Insel RØMØ. Sieben tolle Tage mit vielen Strandspaziergängen in allen möglichen Wetterlagen. Es war von Regen und kaltem Wind bis zu Sonne und Wärme alles vertreten, was der Wettergott so anbietet. Egal ob im T-Shirt oder warm verpackt, wir hatten Alle unseren Spaß dabei!

November 2015 – Bayrischer Wald

 Alles, Milo, Najah, Urlaub  Kommentare deaktiviert für November 2015 – Bayrischer Wald
Nov 162015
 

Ein Wellness-Wochenende nennt es Fraule! Mir ist es egal, hauptsache ich habe mein Rudel immer um mich. Schön war es im Hotel in Viechtach! Jeden Morgen hab ich auch mein Frühstücksei bekommen, wir sind am kleinen und großen Arbersee gewesen, am Höllsteinsee gewandert und in einem Tierpark mit vielen Wölfen gewesen. Die sind ja toll! Die kamen ganz nahe an den Zaun und haben mich beschnüffelt. Ich hab ganz still gehalten und bin ruhig sitzen geblieben. Ein tolles Erlebnis. Aber jetzt ein paar Bilder!

Schöne Woche Eure Najah!

Bei strahlendem Sonnenschein im November am Arbersee!

Ein Spaziergang am Bacherl…

Bayerwald-Tierpark Lohberg…

Hallo Häschen!

…großer Bruder?

…Auge in Auge…


…Tschüß Milo und Najah…bis zum nächsten Mal!

November 2015 – Ahmani zu Besuch

 Alles, Elo®, Milo, Najah, Urlaub  Kommentare deaktiviert für November 2015 – Ahmani zu Besuch
Nov 092015
 

Von Freitag bis Sonntag war unser Zwerg bei Mami und Onkel Milo zu Gast! So schön zu sehen, wie toll er sich entwickelt hat. Ahmani ist immer noch ein Grinsebärchen mit einem Charme, der alle um den Finger wickelt! Keiner kann ihm wiederstehen! Nach der Verabschiedung von seiner Familie am Freitag hat er sich ohne Probleme schnell in unser kleines Rudel eingeordnet. Fast hatte man den Eindruck, er wäre nie weg gewesen. Beim Spazierengehen mit Milo gemeinsam schnüffeln und den Mädels nachrennen. Die Mami ärgern und mal schnell dazu animieren mit ihm ein paar Kuschelminuten zu verbringen oder uns Zweibeinern die Leckerchen aus der Tasche zu ziehen, Ahmani macht es perfekt 🙂

Am Samstag war dann bei uns Seminartag. Viele Menschen und Unruhe im Haus. Sein Schwesterchen Amira war zudem noch läufig und ebenfalls den ganzen Tag zu Gast! Ahmani hat sich dennoch wohl gefühlt und einfach an die Mami gehalten. Auch andere Hunde kamen und blieben zu Besuch. Ahmani hatte an allen seinen Spaß!

So verging das Wochenende viel zu Schnell mit der Bande! Schon am Nachmittag wurde Ahmani wieder abgeholt. Das war natürlich eine Freude, seine ganzen Mädels wiederzusehen.

Ahmani du bist ein ganz toller Bub geworden! Herzlichen Dank an seine Familie! Ich bin froh, dass Ahmani bei euch sein Heim gefunden hat!

Spaziergang bei tollem Wetter!

…ein anstrengendes Seminar 😉

…wie? was? wo ist denn das Leckerchen?…

…Ahmani!…komm rauf zu uns!

…ne…ich bleib hier unten 😉

Urlaub 2015 – Elotreffen und Lüneburger Heide

 Alles, Elotreffen, Elo®, Urlaub  Kommentare deaktiviert für Urlaub 2015 – Elotreffen und Lüneburger Heide
Okt 012015
 

Am 10. Oktober geht es los. Erste Station unserer Deutschlandtour ist das große Herbst-Elo®-Treffen in Sondershausen. Gemeinsam mit Amira und ihrem ganzen Rudel machen wir uns auf den Weg und wollen ein paar schöne Urlaubstage verbringen.

Hier also erst mal das Elo®-Treffen!

Hängebauchschweinchen auf dem Possen! Unsere Elo freuen sich!

…ein Schweinchen für die Mädels?…

…ich kriegs…

…Prinzessinenstuhl 😉

…Amira hat ihren Papa getroffen. Ein schönes Familienbild!…

…und wir sind auch mit den Hundekumpels aktiv. Dafür sind extra Gaby und Monty mit ins Elotreffen gekommen…

…Milo trifft seinen Halbbruder! Gleicher Papa – der Eddie vom Krähenthal!

Das sind tolle Tage mit viel Programm! Danach geht es weiter nach Hamburg. Claudia hat zum Geburtstag Musical-Karten bekommen und ich darf sie begleiten. „König der Löwen“ wir kommen!

Aufbau bei Regen in Hamburg…

…es gibt kein schlechtes Wetter…nur schlechte Kleidung 😉

…aber nass ist es schon…kann ich bitte meinen Prinzessinenstuhl haben?

…Ausflug zu IKEA…

…auf gehts zum Musical!…

…vorher eine Busfahrt…

…wie echte Touris halt..

…schön gell…

…und dann kommt Spannung auf…

…Schön war es…Hamburg bei Nacht… und viele Erlebnisse auf dem Nachhauseweg 🙂

Am nächsten Tag dürfen die Männer eine Hamburg-Runde drehen! Sie gehen ins Miniatur-Wunderland und schauen sich Hamburg zu Fuß an…auf der Suche nach der Herbertstraße treffen sie das Fußballstadion 😉 Wir bekommen Kaffeebesuch von einem lieben Elo-Fraule. Der Betti! Abends besuchen uns dann noch Thomas und Britta und wir lachen und ratschen bis spät abends. Am nächsten Tag geht es wieder weiter….Wir finden einen gemütlichen Campingplatz in der Nähe von Lauenburg an der Elbe. Der Elb-Kanal geht direkt an unserem Platz vorbei. Ein schöner Spazierweg liegt also vor der Haustür!

…lecker gell…

Elo links…Spitz rechts…

Junge links…Mädels rechts…

…und jetzt alle geradeaus…geht doch 😉

…boah…sind die groß!

An einem Tag geht es ab nach Lüneburg! Wir treffen Susanne mit Jerry! Ein schöner Nachmittag!

und wir treffen einen ganz süßen Kleinelo – Jerry mit seinem Fraule Susanne!

…und das macht auch noch so richtig müde!…

…weiter gehts zum Hardausee!…

Wir machen tolle Wanderungen…

…das Suderburger Land…

…ein Hundeknäuel…

…bummeln gehn wir auch…tolle Mützen gell…

…die essen wir dann doch lieber nicht…

haben nochmal einen tollen Abend bei lecker Essen mit Susanne und ihrem Mann…

…finden ein tolles kleines Dorfkaffee mit Laden….

…mit toller Bücherwand…

…finden ein Hinweisschild auf der Suche nach dem Museumsdorf…

…kommen dort endlich an…

…finden dort unter anderem auch einen schönen Bauerngarten…

…mit Eimern…

…und Kürbissen…

…Eisenbahnfahrt 😉

Freitag nachmittags setzen wir dann Claudia und Amira aus 😉 Sie dürfen in Dedelstorf bei Heinz und Marita auf der Elo-Ranch das Züchtergrundseminar machen. Die Führung durch die Ranch sind wir auch noch mit dabei.  Danach schauen wir uns Gifhorn an.

…dann geht es ab nach Gifhorn in die Stadt der Mühlen!

…schön…

…schöne Schwäne…

…Eselchen mit langen Ohren…

…wir haben auch den Hundertwasser-Bahnhof in Ülzen besucht!

…schön ist es hier…

Dann hat unsere Claudia ihr Züchterseminar bestanden. Der nächste große Schritt ist gemacht und wenn mit Amira jetzt alles klappt gibt es eine neue niederbayrische Zuchtstätte 🙂 Herzlichen Glückwunsch! Traurig ist allerdings das sich das Amira-Rudel wieder auf den Weg nach Hause macht. Wir haben noch ein paar Tage Zusatzurlaub…also fahren wir noch ein wenig durch die Lüneburger Heide…

Wir treffen Najahs Opa mit seinem Rudel…

…finden einen schönen Campingplatz…

…gehen spazieren…

…durch ein Moorgebiet mit dem Opa…(Pietzmoor)

…das Wetter ist perfekt…

…auf dem Schäferhof…

…unser Dreamteam…

fahren mit einer kleinen Eisenbahn…

Stadtbesichtigung…

…im Park…

Dann fahren wir noch zum Tankumsee…

…wandern rundum…

…Spatzl schau wia i schau…

und machen uns langsam wieder auf den Rückweg durch den Harz nach Hause…

Najahs Wahlspruch 😉

…und Milos Motto 😉

schön ist es im Harz…

Und dann machen wir uns langsam wieder auf den Rückweg nach Hause! Wohlbehalten kommen wir wieder an und freuen uns schon wieder auf die nächsten Abenteuer!

26.04.2015 – Besuch im Urlaubsparadies von Happy

 Alles, Elo®, Urlaub  Kommentare deaktiviert für 26.04.2015 – Besuch im Urlaubsparadies von Happy
Apr 272015
 

Heute war wieder was los! Wir sind unterwegs gewesen und haben Happy, unser „Adoptiv-Krumawukl-Mädel“ im Bayrischen Wald besucht! Urlaub nennt sich das, was Happy und ihre ganzen Mädels dort machen. Schön ist es auf dem Ferienhof! Sie haben eine große Wohnung und die Zwergen-Zweibeiner Noah und Celina freuen sich auch über unseren Besuch! Wußte gar nicht, dass wir heute arbeiten müssen Fraule?

Mit mir unterwegs sind heute meine beiden Bazis Amira und Antero und deren ganze Familien! Erst mal erkunden wir den Garten von Happy. Das macht Spaß! Milo und Antero müssen natürlich in Rüdenmanier jeden Busch begießen 😉 dann ist Kaffeetrinken angesagt. Die Moni hat lecker Kuchen gebacken…mit Hilfe von jemanden, den ich ned kenne…egal…er heisst Lidl oder so…muss aber gut schmecken! Fraule strahlt und ratscht mit den ganzen Fraules! Alle freuen sich, die Sonne scheint…was will ich mehr. Ich ruh mich erst mal eine Runde aus. Amira nimmt mir übrigens inzwischen schon eine Menge Arbeit ab. Ich muss ihr nur immer sagen, was sie machen muss! Heute darf sie auf Antero und Milo aufpassen! Wisst ihr, die Buben sind manchmal ein bisserl doof und kommen immer mal in die Bredouille! Aber wir Mädels kriegen das schon hin, gell Töchterchen?  😉

Ich beobachte Happy immer mal wieder! Ist auch ein tolles Mädel! Passt gut zu Moni und Nadine. Ihr Blick fällt auch immer auf ihr Fraule, wie ich es mache! Ansonsten ist sie eine ganz ruhige, spielt ned so gerne und ist lieber mit ihren Menschen unterwegs! Wir freunden uns schnell an.

Dann gehen wir noch eine tolle Waldrunde spazieren. Milo, Amira und Antero benehmen sich wie Schweinderln und rasen durch sämliche Pfützen. So schauen sie nach kurzem auch aus! Ich bleibe brav bei Noah! Der ist echt süß. Er kann sogar schon meinen Namen sagen und führt mich an der Leine! Fotosession ist natürlich auch wieder! Müde machen wir uns dann auf den Rückweg!

Langsam müssen wir wieder fahren. Schön war es in dem Urlaubsparadies von Happy! Wir haben uns alle dolle gefreut, dass wir euch besuchen durften. Herzlichen Dank für die nette Bewirtung und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Elotreffen an Pfingsten!

Schöne Woche wünscht euch eure Najah!

Hier noch ein paar Bilder!

Hier kommen die Schweinderln…AMIRA…

…du solltest ja gscheider sein…MILO…

…ANTERO….steht Onkel Milo in nix nach…

…auf gehts…alle dem Onkelchen nach…

….boah…ich sag nix…des macht schon sein Herrle 😉

…das hat Amira nicht von mir…

…Leckerchen bei Claudia…

…hübsche Celina…

…brave Zwei- und Vierbeiner…

…so schaut das aus, wenn sie uns bestechen wollen…

…irgendwie klappts wohl nicht so richtig 😉

…das ist mein kleiner Noah…den mag ich richtig!

…Noah und Happy…

…hübsche Maus gell?…

…und mein Herrle wieder als Hundeflüsterer…mit Leckerchen geht natürlich alles 😉

Juni 2014 – Elotreffen in Österreich

 Alles, Elotreffen, Elo®, Urlaub  Kommentare deaktiviert für Juni 2014 – Elotreffen in Österreich
Jun 172014
 

Wie? Was? Wann? Jetzt gleich? Wohnmobil fertig? Also Fraule, Herrle und Milo, auf geht’s…wir fahren nach Österreich! Tüttüt….was? Wer kommt denn jetzt noch und möchte uns aufhalten? Mei sche! Die Bachler sind da! Fraule, ich glaub die kommen auch mit! Suuuuuper! Ich fahr mit Sissi, Fly und Mandy ins Elotreffen. Na da geb ich mir natürlich viel Mühe, um die drei als Elo’s zu erziehen! Also passt mal auf! Bellen…laut Standard wenig, nur mal kurz melden! Kinderfreundlich…immer! Jagdtrieb…null, Schwanzerl gerollt nach oben, keinen Angrummeln, Bettel-Gen ist manchmal erlaubt, nicht an der Leine ziehen und keinen Futterneid zeigen! Toll macht ihr das! Ihr geht als echte Elo’s durch!

Fraule, vor lauter Erziehung hab ich doch glatt das Pipi-Machen vergessen. Könnten wir bitte mal anhalten? Danke…achso…wir halten sowieso, weil die Flocke auch mitkommt? Ist ja toll, noch eine Freundin am Elotreffen. Aber eines sag ich euch…bei aller Liebe…die Flocke geht nicht durch den Elo-Standard…da haben wir keine Chance! Mach dir nix draus Flocke, wir haben dich trotzdem lieb 😉

So…jetzt aber schnell auf nach Österreich! Die Habibi und ihr Rudel feiern ja dort 10 Jahre Österreichische Elos und wir wollen doch gratulieren.

Kaum bin ich wieder im Wohnmobil und eingeschlafen, sind wir auch schon angekommen. Schön ist es hier im Almtalcamp in Pettenbach. Während unsere Herrles aufbaun, gehen wir mit unseren Fraules eine Runde. Ist das eine Freunde viele bekannte Gesichter zu treffen. Hab dann auch gleich Schwierigkeiten mit den Ebenbildern von Grete und Catty…schwer ist das. Na dann begrüße ich einfach alle. Neben uns wohnt auch so ein süßer kleiner Elo-Schoass…und hinter uns sind Elos und vor uns auch…omei…bis ich endlich alle begrüßt habe, bin ich richtig müde! Abends sind wir in der großen Halle. Die anwesenden Züchter stellen sich vor und beantworten Fragen. Mein Fraule ratscht sich durch die Menge. Ich zeige den Rüden derweilen meine Zähnchen mit breitem Grinsen. Nö Aragon, Joker, Calle oder Yarko glaubt ja ned, dass ich euch an meinen Popo lass! 😉 Ich stelle allen auch meine ganzen Freundinnen vor und dann fallen wir müde in unser Bettchen!

Am Samstag nach dem Frühstück sind wir gleich wieder unterwegs. In der Halle ist schon so einiges los. Wir machen mit Birgit ein paar Bilder. Bin schon gespannt, wie die werden. Danach darf ich saußen gehen. Das macht Spaß…ich belle alle solange an, bis sie hinter mir herdüsen. Schön ist das! Ich spiele ein bisserl Hase und dann lauf ich unter Fraules Füße und versteck mich da. Wir hören uns ein Katrin-Seminar an. Wisst ihr noch…die war ja auch schon zweimal bei uns auf dem Hundeplatz. Da ich ja ned dumm bin, bin ich dann immer ganz brav 😉
Dann treffen wir noch den Jasper und seinen Bruder Nanuk…das sind ja auch zwei Süße…ich lade sie auch auf ne Torte ein…ein bisserl müssen wir schon angeben mit unserer Claudia…apropo Claudia…sie ist ja unsere Tortenfee…aber irgendwie auf einmal für Österreich tätig. Die Barbara hat sie uns abgeworben. Sie bäckt und bäckt, füllt und schmiert eine Torte nach der anderen für den Kuchenstand in der Halle! Schön schaut alles aus und wir kommen auch immer wieder zu ein paar Bröselchen. Staubsauger werden wir dann genannt….
Nach und nach kommen immer mehr Elo’s. Es wird ein Wettrennen veranstalten, der schönste Elo wird gewählt und wir klappern alle Stände ab.  Abends sind dann die ganzen Preisverleihungen und eine große Tombola. Wir haben ja ne Menge Lose und heimsen Spielis, Leckerchen und Krimskrams ein. Schon ist der Tag wieder vorbei, leider!

Am Sonntag ist schon Abschiedsstimmung. Wir frühstücken, gehen dann noch einmal zu Katrin, um ein bisserl Kommunikation zu lernen. Ein echt tolles Seminar, in dem sie doch so einige Kniffe verät. Fraule, gell? Jetzt verstehst mich wieder besser? Ein Mittagessen im Stüberl mit allen Freunden, ein kleiner Spaziergang und schön müssen wir abbauen. Tschüß sagen wir zu allen Freunden! Schade, dass die Zeit so schnell vergangen ist! Hoffentlich kommt bald das nächste Elotreffen! Superobermegaschön war es in Pettenbach. Ein sehr gut organisiertes Treffen, jede Menge netter Leute, viel Abwechslung, gutes Essen und bestes Wetter, was will man mehr! Herzlichen Dank an Habibi für die Einladung und natürlich auch an alle fleissigen Helfer!

Eure Najah von der Aspe

…und jetzt noch ein paar Fotos!

 

…eine Hübsche…

…wir warten mal…

…stolzer Aragon…

…allgemeines Beschnüffeln…

…Scheeee isses…

…ich hab auch mal den Barnie erwischt ;-)…

…Kerstin? Dein Mädel?…

…Ruhepause…

Was denkt Anja wohl?…

…Fam. Jasper 😉

…Schweizer Fraktion…

…unser Mini-Deckrüde 😉 bei ner kleinen Pause …

 

…Großer Häuptling….

…unsere weltbeste Tortenfee….

…hier sieht man des eloweit verbreitete Bettel-Gen…

…alle Nasen hoch…Bleschl raus…

…mein liebigster…bestigster…tollster Milo!…

…na warte…ich komme…

…schau wie ich brav an der Leine gehn kann…

…muntere Kaffeerunde…